business-plan-collage

Printwerbung lebt!

Wie lässt sich dieses verblüffende Ergebnis erklären? Printwerbung lebt (in Verbindung mit Online-Zugriff)

Der VDZ benennt eine Reihe von Faktoren, die dazu beitragen, dass Anzeigenwerbung in Zeitungen und Zeitschriften
bessere Ergebnisse erzielt:

  • Printanzeigen werden länger und häufiger betrachtet – nicht nur 20 bis 30 Sekunden, wie ein typischer TV-Werbespot.
  • Printanzeigen erreichen häufiger ihre Zielgruppen. Gerade bei Anzeigenschaltung  in Fachpublikationen (special interest title).
  • Printanzeigen werden länger und intensiver erinnert – vielleicht auch, weil man sie z. B. ausreißen kann.
  • Zeitungsanzeigen führen zu einer höheren Klickrate im Internet, da viele Leser ihre Zeitschrift bereits digital lesen.
    Hier steht die IHK mit der IHK App an erster Stelle im Bereich Online-Verfügbarkeit. Android, Iphone/Ipad

Hinzu kommt das Umfeld, in dem die Print-Anzeigen veröffentlicht werden: Denn Zeitungen und Zeitschriften gelten als besonders glaubwürdige Medien. Fach- oder Spezialzeitschriften werden länger aufbewahrt, öffentlich ausgelegt oder mit anderen geteilt.
Und dass Botschaften, die wir über das Fernsehen wahrnehmen, nicht lange im Gedächtnis haften bleiben, damit hat sich die Fernsehkritik in den vergangenen Jahrzehnten wohl schon so oft und intensiv befasst, dass wir diese Erkenntnis getrost als gesichert betrachten können.

Ist Verzicht auf Onlinewerbung die konsequente Schlussfolgerung? Die Kombination ist entsheidend! (IHK kann es)….

Ist Verzicht auf Onlinewerbung die konsequente Schlussfolgerung? Die Kombination ist entsheidend! (IHK kann es)
Auch die Werbung im Internet ist laut VDZ weniger erfolgreich als Printwerbung. Also Bannerwerbung oder Werbung bei Google Adwords oder Google Adsense adé? Totaler Verzicht auf Werbung im Fernsehen oder Radio? Ganz so einfach ist es dann wohl doch nicht. Wer die Argumente des VDZ aufmerksam liest, bemerkt, dass hier doch das ein oder andere durcheinandergeht. So stellt man zunächst fest, dass sich der VDZ selbst eines Marketingmixes aus Printwerbung und Onlinemarketing – auch in den Social Media – bedient. Schließlich lässt sich so ein tolles Video wie „Werbewirkung erklärt in 120 Sekunden“ nicht in einer Zeitschrift abdrucken. Ein weiterer Punkt, der zu wenig berücksichtigt wird, betrifft die Anzeigengestaltung. Denn lieblos gestaltete Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen bewirken nur eines: Verdruss.

Die wirklich interessante Alternative lautet: responsestarke Anzeigenkonzeption
Tatsache ist, dass sich für viele KMU ohnehin nicht die Frage stellt, ob eine Werbekampagne im Fernsehen oder in der Zeitschrift erfolgreicher ist, da es an finanziellen Mitteln für teure TV-Werbespots fehlt. Hier scheiden sich die Geister eher an der Frage, ob Internet oder Printmedien geeignetere Werbeträger sind. Ist es also besser Onlinemarketing zu betreiben oder Printwerbung?
Als Anzeigenspezialist kann ich nur immer wieder zu einer guten, strategisch geplanten Mischung raten. Die seit Jahren zunehmende Verlagerung von Anzeigenbudgets in Richtung Web bietet die Chance, durch schwindende Anzeigenkonkurrenz in Zeitungen und Zeitschriften aufzufallen. Weniger Anzeigenwerbung pro Zeitschriftentitel führt zu mehr Aufmerksamkeit für Ihre eigene Printanzeige.

Wichtig ist jedoch, dass die Anzeigen professionell gestaltet sind und den Leser tatsächlich zur erhofften Response motivieren. Und die lässt sich gut durch einen Verweis auf die eigene Website, auf ein besonderes Angebot oder weitere Informationen im Netz erzielen und detailliert messen. Sie sehen über die Webseitenanalyse deutlich, wie viele Besucher Ihre Webseite am Tag der Anzeigenschaltung besucht haben.

Darüber hinaus lassen sich zusätzlich Kosten sparen, denn eine perfekt gestaltete Anzeige bedarf keiner großen Werbeflächen, sie bedarf einer klaren Handlungsaufforderung. Print wirkt. Wirklich. Am besten in Kombination mit einer hochwertigen Webpräsenz, im Idealfall mit einer umsatzsteigernden Landingpage für das beworbene Produkt. Wie das sogar bei schwierigen Produkten wunderbar funktioniert, man also von der Printanzeige zur Neukundengewinnung im Web gelangt, zeigt diese Kundenreferenz aus dem Finanzsektor.
Ihre individuell gestaltete Anzeige
– jetzt kostenloses Beratungsgespräch führen!

Welches Medium und welche Anzeigengestaltung ist für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung am geeignetsten? Das klären wir am besten in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Seit mehr als zwei Jahrzehnten entwerfe ich erfolgreich Anzeigen für meine Kunden – für Druck-Erzeugnisse ebenso wie fürs Internet. Rufen Sie mich an und wir sprechen darüber. Am besten jetzt

 

7 einleuchtende Gründe, warum professionelle Anzeigengestaltung neue Kunden gewinnt

1. Eine hochwertige Anzeigengestaltung ist auffälliger
– Das professionelle Anzeigenlayout hebt sich deutlich vom Seitenumfeld und von den Mitbewerbern ab. Mehr erfahren

2. Gute Anzeigen sind verkaufspsychologisch optimiert
– durch die kompromisslose Anwendung der Gestaltungslehre und deutliche Vermittlung des Kundennutzens hat Ihre Printanzeige mehr Möglichkeiten Ihre Zielgruppe zu begeistern. Mehr erfahren

3. Profigestaltung steigern die Neugierde
– die Anzeige wird durch spezielle optische Blickfänger, Störer oder Eyecatcher häufiger beachtet und somit gelesen, als so einige Mitbewerberanzeigen. Mehr erfahren

4. Ein Top-Anzeigendesign führt zu Reaktionen
– der Leser reagiert, wenn sein Interesse geweckt wurde. Er besucht Ihre Webseite, ruft vielleicht sofort an und erfragt weitere Informationen von Ihnen oder der beworbenen Dienstleistung/Produkt.Gerne erkläre ich im Detail welche Elemente Ihre Anzeige enthalten muss, damit sie Ihnen größtmögliche Response liefert. Mehr erfahren

5. Attraktive Anzeigen steigert Ihr Image
– und übrigens so ganz nebenbei auch bei Ihren Lieferanten, Geschäftspartnern und  Banken! Anzeigenwerbung, sogar Stellenanzeigen sind immer die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Mehr erfahren

6. Perfekter Typografie. Perfekte Werbewirkung.
– sogar bei kleinen Schriftgrößen, den nicht nur Bilder haben eine unterbewußte Wirkung auf den Betrachter, sondern ebenso Textsatz und Schriftwahl. Jedes Element einer Anzeige führt zu einer (unterbewußten) Meinungsbildung durch den Betrachter. Vernachlässigen Sie bitte nicht die Details. Denn die Summe der Gestaltungsdetails entscheidet über die Aussenwirkung, also ob Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung, Ihr Produkt als professionell eingestuft werden oder eben nicht.

7. Schöne Anzeigen wecken gute Gefühle
– der Leser wird durch eine interessante, anmutige Anzeigenwerbung  positiv auf Ihr Produkt und Unternehmen eingestimmt. Wenn er begeistert ist und ein gutes Gefühl hat, haben Sie gewonnen.

Mehr Werbeerfolg mit Werbeprofis
Diese 7 Gründe für eine professionelle Anzeigengestaltung verhelfen auch Ihrer Anzeigenwerbung zu mehr Erfolg. Beauftragen Sie darum für die konzeptionelle Entwicklung, Kreation und finale Gestaltung Ihrer Anzeigenwerbung immer einen Experten und Vollprofi mit Expertise.
Erfahrung in Anzeigengestaltung seit mehr als 20 Jahren

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *